Institut für Archäologie und Antike Kulturen des Nahen Ostens, Universität Tel-Aviv, Israel

Warum raten Sie, wenn Sie sehen können?
Die Vergangenheit wird lebendig in animierter 360 ° VR mit wissenschaftlich basierten virtuellen Rekonstruktionen einer archäologischen Stätte.

Ich bin Architekt und Archäologe und meine Spezialität ist die Analyse und 3D-Rekonstruktion von archäologischen und historischen Stätten. Meine Arbeit basiert auf akademischer und architektonischer Forschung.
Das Ramat Rachel – Rekonstruktionsprojekt, das im Auftrag der Universität Tel Aviv und der Universität Heidelberg durchgeführt wurde, zeigt die vielfältigen Aspekte der Rekonstruktion, nicht nur die gebaute Archäologie, sondern auch Aspekte des täglichen Lebens wie Kleidung, Nahrung, Werkzeuge und domestizierte Tiere.

Ramat Rachel Zitadelle befindet sich ca. 4 km südlich von Jerusalems Altstadt. Sie wurde wahrscheinlich von König Hiskia am Ende des 8. bis Anfang des 7. Jhts. v. Chr. gebaut. Die Zitadelle war von einer großen Kasemattenmauer umgeben, die einen beeindruckenden und prunkvollen Königspalast schützte. Die Zitadelle ist berühmt für ihre Proto-Aeolic-Kapitelle, Fensterbalustraden sowie üppige Gärten. Es diente auch als wichtiges Verwaltungszentrum.

Das Rama-Rachel-Rekonstruktionsprojekt zeigt ein animiertes 360 ° VR- und 3D-Druckmodell.

Mit unserem heutigen wissenschaftlichen Wissen und unserer modernen Technologie sind wir heute in der Lage, in die Vergangenheit zurück zu greifen und das verlorene Leben wieder zum Leben zu erwecken.

Copyright: Roy Albag (Ramat Rachel excavations)